IMG_5134

 

Stephanie Probst, geboren am 01.11.1973 in Freiburg im Breisgau

Seit 01. Oktober 2012
Freie Journalistin
Onlineredaktion & Content Marketing, Audio, TV & WebTV
WWF (Digitale Kommunikation, Content Marketing, Text, Konzept, Social Media)
Radiofüchse Hamburg, Radijojo Berlin  &  Filmfest Hamburg
(Radio, Online-Redaktion, PR & SocialMediaKommunikation)
Greenpeace Deutschland (Web-TV)
u.a.


Oktober 2009 bis September 2012
Freie Journalistin für ARTE, Greenpeace TV, NDR u.a.
und halbe Festanstellung bei den Ohrlotsen in Ottensen (Onlineredaktion, PR, Audioproduktionen für und mit Heranwachsenden / MOTTE e.V.)


April 2008 bis September 2009

Freie Journalistin
(ARTE, GreenpeaceTV, NDR u.a.)
und Medienpädagogin 
(MichelMovieKids / FilmXperten / Radiofüchse u.v.m.)

 

2007 / 2008
Festangestellte Redakteurin bei Wissenshunger

(UFA Entertainment GmbH / VOX)

 

2006 / 2007
Festangestellte Redakteurin bei ReläXX (RBB / KiKA)
Produktion: UFA Entertainment GmbH

 

2005
Volontariat bei ReläXX (KiKA / RBB)
Produktion: UFA Entertainment GmbH

 

2004
Redaktionsassistenz bei der UFA Entertainment GmbH
Verschiedene Redaktionen, u.a. ReläXX (KiKA / RBB)

 

2003 bis 2004
Festanstellung bei der „Das Zelt“ – VeranstaltungsGmbH & Co. KG
Varieté-Theater, Presse und Vertrieb, Teilzeit

Freie Mitarbeit bei „RadiJoJo“ – dem ersten bundesweit ausgestrahlten,
gemeinnützigen Kinderradio Deutschlands
Tätigkeit: Redaktion, CvD, medienpädagogische Beratung und Betreuung

Freie Autorin für ReläXX (KiKA / RBB)
Produktion: UFA Entertainment GmbH

 

1999 bis 2003
Redaktionshospitanzen und freie Mitarbeit bei:

  • “Der Sonntag in Freiburg” – Sonntagsausgabe der Badischen Zeitung Freiburg
  • Zweites Deutsches Fernsehen, ZDF, Programmbereich Kinder und Jugend – Redaktion Kinderrahmenprogramm
  • Studio.TV.Film GmbH / ZDF – “Löwenzahn”
  • KiKA / Kinderkanal von ARD und ZDF – Redaktion: Eigenproduktion
  • UFA Entertainment GmbH – Redaktion “ReläXX”

 

1998 bis 2002
Gründung und Leitung des Projektes „Radio für die Schule“
Abteilung „Aus- und Fortbildung“ bei Radio Dreyeckland Freiburg

 

1999 bis 2002
Diplomstudiengang Medienpädagogik
Pädagogische Hochschule Freiburg
Studienschwerpunkte: Deutsch, Filmdramaturgie, Mediensemiotik, Medienkompetenzvermittlung, Kinderfernsehen, Rundfunkproduktion
Abschluss: Diplom
Diplomarbeit: „PuR – Qualitätsfernsehen für Kinder?“

 

1994 bis 1998
Studiengang Lehramt an Grund- und Hauptschulen
Pädagogische Hochschule Freiburg
Abschluss: Erstes Staatsexamen

Parallel: Ausbildung beim Uniradio Freiburg